Willkommen im Nordseebad Norddeich / Norden

Norddeich - ein Name, der im Binnenland viel bekannter ist als der Name der Stadt Norden. Norden-Norddeich ist staatlich anerkanntes Nordseebad und entwickelte sich vom Fischerdorf zu einem beliebten Küstenbadeort. In den vergangenen Jahren entstanden: eine großzügig angelegte Kuranlage, die Kurklinik, die Deichpromenade, der Seekurgarten und ein Erlebnisbad, das Wellen schlägt: "Ocean Wave". Der neu gestaltete Wellenpark mit der Seehundstation, dem Nationalparkhaus, dem Abenteuer-Minigolfplatz, dem Kinderspielhaus sind ganz besondere Anziehungspunkte in Norddeich und verwirklichen mit der Palette ihrer Angebote Erholungs- und Freizeitwünsche von Gästen und Einheimischen.

Mit dem Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer vor der Tür bietet es außerdem ein erholsames-belebendes Küstenklima, das sich durch einen hohen Sauerstoff- und Aerosolgehalt auszeichnet. Die geringen Schwankungen von Temperatur und Luftfeuchte sowie der frische Wind machen es zu einem wichtigen Heilklima.

Norden, die liebenswerte Stadt am Meer und hinter dem Deich ist die nordwestliche auf dem Festland und zugleich die älteste Stadt Ostfrieslands mit heute etwa 26.000 Einwohnern.

Norden - nicht nur eine Himmelsrichtung - kann auf eine langjährige Geschichte zurückblicken, sie geht weit zurück in die vorchristliche Zeit. Die älteste Stadt Norden hat manche Sehenswürdigkeiten zu bieten. Grüne Mittelpunkte von Norden sind der Marktplatz und der Alte Friedhof, und damit ist auch die liebevolle Bezeichnung "Norden, das grüne Tor am Meer" verbunden. Der Marktplatz ist wohl die schönste Sehenswürdigkeit, die Norden besitzt. Er ist mit einer Größe von etwa 7 ha der größte baumbestandene Marktplatz Deutschlands.



Ein besonderer Anziehungspunkt ist der imposante Bau der mittelalterlichen Ludgeri-Kirche mit dem freistehenden Glockenturm. Stattliche Bürgerhäuser an allen Seiten des Marktes lassen erkennen, dass hier schon in früherer Zeit begüterte und einflussreiche Familien ihren Wohnsitz nahmen. Kaum noch vorstellbar, dass Norden im 18. Jahrhundert eine bedeutende Seeflotte an der ostfriesischen Küste besaß. Der Hafen ist noch vorhanden, hat aber seine Funktion weitgehend verloren. Mit dem Ortsteil Norddeich ist Norden dennoch Hafenstadt.

Die ärztliche Versorgung sowie das Krankenhaus Norden sorgen für schnelle Hilfe in Bedarfsfällen. Sanitäre Einrichtungen, Strandkörbe und Behindertenparkplätze am Badestrand sind selbstverständlich.

Auf unseren Internet-Seiten erhalten Sie einen ersten Eindruck über unsere Einrichtung und die schönen Seiten Ostfrieslands...